LIFT Schule Pfungen

Die Schule Pfungen ist eine LIFT-Schule.
LIFT ist ein Integrations- und Präventionsprogramm an der Nahtstelle zwischen der Volksschule (Sek I) und der Berufsbildung (Sek II) für Jugendliche ab der 1. Sek mit erschwerter Ausgangslage bezüglich der späteren direkten Integration in die Arbeitswelt.

Kernelement sind regelmässige Kurzeinsätze, sogenannte «Wochenarbeitsplätze», in Gewerbebetrieben der Region. Die Einsätze in den lokalen Betrieben erfolgen auf freiwilliger Basis in der schulfreien Zeit.

Die Jugendlichen werden durch die zuständigen Lehrpersonen nach LIFT-Kriterien ausgewählt und durch Fachpersonen der Schule gut auf ihre Einsätze in den Betrieben vorbereitet und begleitet.

Die Schule Pfungen sucht forlaufend Betriebe in der Region Pfungen/Winterthur, die bereit sind, einer Jugendlichen oder einem Jugendlichen am Mittwochnachmittag einen «Wochenarbeitsplatz (WAP)» anzubieten.

Wir freuen uns, Sie als LIFT-Partnerbetrieb, der einen Wochenarbeitsplatz anzubieten.

Alle Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer für Partnerbetriebe:

Werden Sie Partnerbetrieb! (Flyer) (349 Downloads)

Im Video wird das Projekt vom Verein Lift vorgestellt:

Weiterführende Informationen:

Website «Jugendprojekt LIFT»